Prenzlauerberginale: Liebe, Alltag und Sozialismus

 

Nach dem 2016 die 1. Prenzlauerberginale sehr erfolgreich Kinofilme aus dem Prenzlauer Berg präsentiert hat, findet in diesem Jahr die Fortsetzung im Kino Babylon statt. Vom 28. Februar bis zum 28. März werden an vier Abenden (einer je Woche) Spielfilme und Dokumentationen mit Bezug zum Prenzlauer Berg und zum Thema „Liebe, Alltag und Sozialismus“ zu sehen sein.

An allen Abenden sind Regisseure, Schauspieler und Protagonisten der Filme eingeladen u.a. Jutta Hoffmann und Jürgen Böttcher. Begleitet wird die Prenzlauerberginale von der bereits am 9. Februar eröffneten Ausstellung „Berlin Prenzlauer Berg , Fotografien von Bernd Heyden 1969-1980“.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kino Babylon und www.prenzlauerberginale.berlin.

Termine

  • 28. Februar
    DAS VERSTECK
  • 9. März
    SOLO SUNNY
  • 14. März
    MAUERHASE
  • 21. März
    JAHRGANG 45