zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDie Bremer Stadtmusikanten
    Englischer TitelThe Bremen Town Musicians
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für populärwissenschaftliche Filme
    FilmartAnimationsfilm
    TrickartSilhouettenfilm
    HerstJ/Freigabe von1954
    Anlaufdatum01.04.1955
    Literarische VorlageGebrüder Grimm: "Die Bremer Stadtmusikanten", Märchen
    Auszeichnungen
    III. Kultur- und Dokumentarfilmwoche Mannheim (1955): Ehrende Anerkennung
    I. Kultur- und Dokumentarfilmwoche Leipzig (1955): Anerkennungsurkunde
    II. Internationales Filmfestival Montevideo (1956): Anerkennungsurkunde
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Ton
    Dramaturg
    Sprecher
    Komponist
    Kurzinhalt
    Ein Müller, der in liederlicher Kumpanei mit einer Räuberbande lebt, jagt eines morgens übel gelaunt seinen Esel und seinen Hund aus dem Haus. Die beiden Tiere retten einen Hahn vor dem Kochtopf und eine Katze vorm Ertränktwerden und ziehen nun zu viert durchs Land. Nachdem ihnen drei Musiker ein Lied beigebracht haben, wollen sie sich
    als Musikanten durchs Leben schlagen. Eines nachts entdecken sie im Wald den Unterschlupf einer Räuberbande und vertreiben diese mit ihrer Sangeskunst. Der vorsichtige Versuch eines der Räuber, sich wieder in das alte Quartier zu schleichen, wird von den Tieren mit List vereitelt und führt zur endgültigen Flucht der Bösewichter.
    (Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
    Kurzinhalt (Englisch)
    A rooster, cat, dog, and donkey are all aging and face the problem of becoming useless to society. Joining forces, they embark on a journey to wander and sing together. Though they are not good enough to become the Bremen town musicians, they find purpose when they drive a robber out of town. This film is based on a Brothers Grimm fairy tale.
    (source: University of Massachusetts (UMASS) - DEFA Film Library)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge534 m
    Laufzeit19 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten