zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDe Geyter - Geschichte eines Liedes
    Englischer TitelDe Geyter - The Story of a Song
    Sonstiger TitelInternationale
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Dokumentarfilme
    FilmartDokumentarfilm
    HerstJ/Freigabe von1978
    Anlaufdatum12.01.1979
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Komponist
    Schlagworte
    Internationale; Komponist; Arbeiterkünstler; Arbeitergesangsverein;
    Kurzinhalt
    In seinem Film begibt sich Karlheinz Mund auf eine detektivische Zeitreise zu Pierre de Geyter, der das wahrscheinlich bekannteste Arbeiterlied, die "Internationale" komponiert hat. Karlheinz Mund zeigt ihn in seinem sozialen Umfeld anhand von Fotos, Notenblättern, Kollegen, Fabriken etc. in Lille. In dieser Stadt hat er für seinen Arbeitergesangsverein den Text (eines unbekannten Dichters) vertont.
    In seinen Film hat Mund einen alten Filmausschnitt mit dem achtzigjährigen Komponisten montiert. Die Sequenz zeigt Pierre de Geyter, wie er von einem großen Auditorium sein Lied dirigiert.
    Kurzinhalt (Englisch)
    All that is left to commemorate Pierre De Geyter, the composer of the "Internationale", are photos of him as an old man, a letter from his brother Adolphe, a few metres of film of his cow honours ceremonies and a tombstone engraved with the Hammer and Sickle in the Saint Denis cemetery in Paris.
    Additional photographic documents and historical musical extracts, with a poetical text of Guenter Ruecker remember the former woodworker and the story of his melody, which was first allowed to claim his own at the age of 75.

    (Source: Four Decades Of Film Art. DEFA Features Films, Children's Films, Documentary Films)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge516 m
    Laufzeit19 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten