Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelWarum jeder ein Körnchen Weisheit besitzt
    Englischer TitelWhy Everybody Possesses Some Wisdom
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Trickfilme
    FilmartAnimationsfilm
    TrickartSilhouettenfilm
    HerstJ/Freigabe von1959
    Anlaufdatum25.03.1960
    Literarische Vorlagenach einem Märchen aus Ghana
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Ton
    Dramaturg
    Sprecher
    Komponist
    Kurzinhalt
    Ein ghanesischer Lehrer erzählt seinen Schülern ein altes ghanesisches Tiermärchen: Anansi, ein eigensüchtiger Spinnerich, will die Weisheit aller Tiere in seinen Besitz bringen, um die anderen von sich abhängig zu machen. Mit List, Betrug und Gewalt gelingt es ihm, die Weisheitskörnchen einiger Tiere an sich zu reißen. Das bringt ihm aber keinen Vorteil, denn die beraubten Tiere verbünden sich und verfolgen Anansi gemeinsam. In seiner Not muss er die gestohlene Weisheit von sich werfen, so das sich die Körnchen weit verstreuen. Er gibt sich geschlagen indem er sich einspinnt. Die Tiere sammeln die Weisheitskörnchen auf und dulden seitdem keinen, der sie für sich allein behalten will.
    (Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
    Kurzinhalt (Englisch)
    A teacher tells his students an old fairy tale from Ghana: Anansi, a selfish spider wants to possess the wisdom of all animals and make everyone dependent on him. He is able to steal the wisdom of some animals using his power, tricks, and swindle. However, the deprived animals team up and hunt Anansi. He is distressed and has to get rid of the stolen wisdom. He gives up and forms a coccon. The animals collect the lost wisdom and decide that they won't tolearate anybody in the future who wants to keep everything for himself.
    (source: University of Massachusetts (UMASS) - DEFA Film Library)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge502 m
    Laufzeit18 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten