Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelFrechheit siegt nicht
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Trickfilme
    FilmartAnimationsfilm
    TrickartSilhouettenfilm
    HerstJ/Freigabe von1956
    Anlaufdatum30.03.1956
    Auszeichnungen
    2. Internationale Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmwoche (1956)
    6. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Moskau (Bronzemedaille für Kurzfilm) (1957)
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Komponist
    Kurzinhalt
    Ein Großwildjäger erschrickt auf einer Safari derart vor einem Krokodil, daß er sich nur durch eilige Flucht retten kann. Sein zurückgelassenes Gewehr fällt einem Affen in die Hände, der den Jäger spielt. Alle Tiere, selbst der Löwe, ordnen sich ihm unter, nur ein kleiner Affe lässt sich nicht einschüchtern. Aus Angst vor dem Bewaffneten ducken sich alle Artgenossen, und halten den kleinen Affen mit Gewalt vom Widerstand ab. Schließlich ist aber das Maß voll, der Besitzer des Gewehrs wird gemeinsam verjagt, und endet im Rachen des Krokodils. Die herrenlose Waffe findet großes Interesse in der Affenhorde, aber da keine Patronen mehr vorhanden sind, ist sie für alle wertlos geworden.
    (Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge359 m
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten