zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelHans, mein Igel
    Englischer TitelHans, My Hedgehog
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Trickfilme
    FilmartAnimationsfilm
    TrickartSilhouettenfilm
    HerstJ/Freigabe von1984
    HerstJ/Freigabe bis1985
    Anlaufdatum29.08.1986
    Literarische VorlageGebrüder Grimm: "Hans mein Igel", Märchen
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Ton
    Dramaturg
    Sprecher
    Komponist
    Schlagworte
    Märchen;
    Kurzinhalt
    Ein Bauer wünscht sich einen Jungen - auch wenn es nur ein Igel wäre. Da bekommt er einen Igelsohn. Nun fürchtet er den Spott der Dorfbewohner und versteckt ihn. Hans mein Igel läuft in den Wald und rettet dort einen König. Der hält sein Versprechen nicht und verweigert Hans seine Tochter. Da bläst ihm der sein Schloß mit dem Dudelsack in die Luft. Als Hans mein Igel wiederum einen König rettet, bekommt er dessen Tochter zur Frau. Am Abend der Trauung legt Hans seine Stachelhaut ab und die Prinzessin wirft sie ins Feuer. Da wird Hans mein Igel zu einem schönen Jüngling und das Paar lebt lange und glücklich miteinander.
    (Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
    Kurzinhalt (Englisch)
    The farmer wishes for a boy… even if it is only a male hedgehog. His wish is fulfilled, but he is afraid, he will be mocked by the villagers. So he hides Hans. When Hans sees the King in danger, he saves him. But the king does not keep his promises to give Hans his daughter… The next time that Hans rescues another king, he is given the king’s daughter as his wife. Then, lo and behold! On the wedding night, Hans turns into a handsome young man. Based on a Brothers Grimm fairy tale.
    (Quelle: DEFA Film Library)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge653 m
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten