Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelVerwirrung der Liebe
    Englischer TitelLove´s Confusion
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1959
    Premieredatum08.10.1959
    Anlaufdatum13.11.1959
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    Zwei verliebte Paare, für die die Zukunft klar zu sein scheint: die Kunststudentin Sonja und der Medizinstudent Dieter, die angestellte Siegi und der Maurer Edy. Auf einem Faschingsball sucht Dieter seine Sonja - und findet Siegi. Das natürliche, fröhliche Mädchen zieht ihn an. Die kluge Sonja läßt ihn gewähren, will prüfen, ob ihre Liebe der Versuchung gewachsen ist. Das neue Paar verbringt einen Urlaub am Meer, während Sonja inzwischen an dem von Dieter so sehr verschiedenen Edy Gefallen findet. Mit vertauschten Partnern stehen schließlich alle vier vor dem Standesamt. Und hier erkennen sie, in letzter Minute, wer zu wem gehört.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Englisch)
    Sonja, an art student, is going steady with Dieter, a medical student; Edy, a bricklayer, is in love with his girlfriend Siegi, an employee. At a carnival ball, where Dieter looks for the masked Sonja, he gets to know Siegi whose happy-go-lucky way intrigues him. Sonja senses her chance in this development - brought about by Dieter's turning to Siegi: checking and putting to the test herself and her feelings for Dieter and deciding whether she should give in to temptation or not.
    Siegi and Dieter spend their holidays together at the seaside. But meanwhile, Sonja has taken a liking to Edy who is so very unlike Dieter.
    Finally, two exchanged couples stand at the registrar's office. But now, literally at the last minute, they realize who belongs to whom.

    Source: Progress Film-Verleih
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    La studentessa d'arte Sonja e lo studente di medicina Dieter, proprio come la dipendente Siegi e il muratore Edy, si amano e sembrano avere le idee chiare sul proprio futuro. Eppure, durante un ballo in maschera, mentre cerca la sua Sonja, Dieter incontra Siegi. Questa giovane donna, spontanea e spensierata, lo conquista. Sonja, che non è stupida, lo lascia fare, per vedere se il loro amore resiste alle tentazioni. La nuova coppia trascorre una vacanza al mare, mentre Sonja si compiace di Edy, benché sia molto diverso da Dieter. Le due coppie scoppiate si rivedono in comune e, poco prima di sposarsi, capiscono finalmente chi ami chi. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2920 m
    Laufzeit106 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Anita Wittkowsky)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Gudrun Scherp


    Architekten