Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDie Entscheidung des Dr. Ahrendt
    Englischer TitelDr. Ahrendt´s Decision
    Sonstiger TitelUnsere Kraft; Das ist unsere Kraft
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1959
    Premieredatum09.06.1960
    Anlaufdatum10.06.1960
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    Ein neues Roheisenwerk in der DDR arbeitet nach einem von Dr. Heinrich Ahrendt entwickelten Verfahren. Obwohl es noch Probleme gibt, hat Parteisekretär Krüger Erfolgsmeldungen und einen hohen Produktionsplan ans Ministerium geleitet. Die Arbeitsergebnisse aber fallen schlecht aus. Dr. Ahrendt tüftelt an der Verbesserung, während der junge Arbeiter Andreas zusammen mit einem Genossen den Fehler entdeckt hat. Dem Intellektuellen Ahrendt jedoch ist ein Zusammenwirken mit den Arbeitern fremd, und es bedarf der Überwindung bürgerlicher Vorurteile, bis er den Wert des Kollektivs erkennt und sich für die gemeinsame Arbeit entscheidet.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Un'azienda della RDT usa per la lavorazione del ferro grezzo la tecnica sviluppata dal Dr. Heinrich Ahrendt. Nonostante non manchino i problemi, il segretario di partito Krüger comunica al Ministero ottimi risultati e un elevato piano produttivo. Mentre il Dr. Ahrendt si lambicca il cervello cercando di migliorare il suo sistema, il giovane operaio Andreas ha capito dove risiede l'errore. L'intellettuale Ahrendt dovrà mettere da parte i suoi pregiudizi borghesi e iniziare a collaborare con l'operaio. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2214 m
    Laufzeit79 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Anita Wittkowsky)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Gudrun Scherp


    Architekten